• TG Rangenberg e. V.
  • News
  • Stellungnahme des Vorstandes zu den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen und gesetzlichen Regeln für den Sportbetrieb

Stellungnahme des Vorstandes zu den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen und gesetzlichen Regeln für den Sportbetrieb

von Thomas Kranz (Kommentare: 0)

Liebe Vereinsportlerinnen und -Sportler,
 
seit heute, 22.11.2021 gilt für den Vereinssport in Innenräumen die 2G-Regel. Somit ist Sport in der Halle nur für Gensese, Geimpfte und besondere Einzelfälle möglich. Der Vorstand der TG Rangenberg e.V. hat sich bereits am 23. Juli 2021 über die Homepage und einen Rundbrief über viele digitale Kanäle einem Appell des LSV angeschlossen, ein persönliches Impfangebot anzunehmen.
 
Der Vorstand ist seit Anfang August 2021 im Sinne einer möglichen Vorbildfunktion vollständig geimpft.
Die TG Rangenberg e.V. folgt satzungsgemäß nach §3 dem Zweck der „Förderung der körperlichen Ertüchtigung“ und ist dabei parteipolitischen Bestrebungen gegenüber unabhängig. Wir leiten daraus unsere Pflicht ab, die Gesundheit der Mitglieder im Besonderen und der Gesellschaft allgemein zu befördern.
 
Wir, der Vorstand der TGR, distanzieren uns ausdrücklich auch im Namen unserer Mitglieder von dem Vorwurf, die eingeleiteten Corona-Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung seien diskriminierend. Entsprechende Behauptungen einzelner Personen entsprechen nicht der allgemeinen Meinung der Mitglieder der TG Rangenberg. Wir werden weiterhin zu einer Impfung aufklären und keine fragwürdigen Positionen aufnehmen.
 
Bleiben Sie gesund!
Euer Vorstand

Zurück